Solarbeleuchtung: Mit diesen 4 einfachen Ideen hast du im Krisenfall Licht

Bei einem längeren Stromausfall bist du auf alternative Beleuchtung angewiesen. Wir haben Ideen für dich gesammelt, wie du mit Solarbeleuchtung die Kraft der Sonne nutzen kannst und ein Stück weit unabhängiger bist.

Solarbeleuchtung kann in Krisenfällen helfen. Lies wie... © Pixabay I JessicaJoh
Solarbeleuchtung kann in Krisenfällen helfen. Lies wie… © Pixabay I JessicaJoh

Wir haben uns schon einmal angeschaut, wie du für Licht sorgen kannst, wenn alles finster bleibt. Diesmal liegt der Fokus auf solarbetriebenen Beleuchtungsmöglichkeiten, die für uns interessant sind – und mit denen du einer Krise trotzen kannst. Lass dich inspirieren ….

1. Solarlicht aus dem Sonnenglas

Wir haben unser Sonnenglas* schon viele Jahre. Es war ein Geburtstagsgeschenk einer engen Freundin – und wir lieben es. Wir nutzen es als abendliche Beleuchtung auf der Terrasse. Im Krisenfall kann es darüber hinaus sehr gute Dienste leisten. Einfach in der Sonne auftanken – und am Abend strahlen lassen. Genial, einfach und sehr zuverlässig. Das Glas ist mit 700 Gramm sehr handlich und kann praktisch am integrierten Griffbügel getragen werden. Es verfügt über einen Magnetschalter, um es ein- oder auszuschalten. Bedienst du es nicht, bleibt es automatisch eingeschaltet.

In direktem Sonnenlicht ist das Glas im Sommer nach sechs bis neun Stunden aufgeladen. Im Herbst und Frühjahr braucht es bis zu 12 Stunden, also je nach Wetter wahrscheinlich mehrere Tage bis es vollgetankt ist. Und im Winter dementsprechend länger. Wenn das Glas voll geladen ist, leuchtet es bis zu 24 Stunden. Übrigens: Die Philosophie hinter dem Produkt finden wir richtig gut, denn die Solarlaterne wird sozial verantwortungsvoll per Hand in Südafrika hergestellt.

⚡️Das Sonnenglas: Licht für bis zu 24 Stunden*⚡️

SONNENGLAS Classic 1000ml | Die Original Solarlampe/Solar-Laterne im Einmachglas...

2. Tanke deine Teelichter mit Sonnenenergie

Wir sind sehr sensibel, wenn es um Kerzen geht: Die permanente Angst, etwas brennen zu lassen oder umzustoßen stresst uns im Alltag – auch schon abseits von Krisensituationen. Nun mit einem Krabbelkind, das sich überall hochzieht, haben wir wohl die unsichersten Voraussetzungen überhaupt. Seit Jahren verwenden wir deshalb – drinnen wie draußen – Solar-Teelichter*. Sie sind super safe, flackern sogar sehr authentisch und gehören zu unserer Krisenausstattung.

In Krisensituationen ist es ratsam sie unter direkter Sonne aufzutanken und nicht, zum Beispiel am Fensterbrett im Haus zu laden. Das ist bestimmt zuverlässiger. Bei voller Ladung leuchten sie bis zu fünf Stunden – sie benötigen dazu unserer Einschätzung nach, ähnlich wie das Sonnenglas, sechs bis zehn Stunden pralle Sonne. Sie sind wasserfest, haben einen Dämmerungssensor und können auf der Unterseite ein- oder ausgeschaltet werden.

⚡️Solar-Teelichter sind eine sichere Alternative zu Kerzen*⚡️

LED Kerzen, 6 Stück Solar Kerzen Außen Interior Solar Teelichter Wasserdicht...

3. Setze auf Solar Lichterketten

Eine großartige Orientierungshilfe bei einem Stromausfall können Lichterketten sein. Im Idealfall schaffst du dir welche mit Batterien und auch solarbetriebene an. Wir finden diese Solar-Lichterketten* gut. Sie sind fünf Meter lang und kommen bei Amazon im Doppelpack daher. Sind die Lichterketten ganz aufgeladen, geben sie bis zu acht Stunden Licht. Die Ladedauer beträgt rund 12 Stunden – also wahrscheinlich außerhalb des Sommers mehrere Sonnentage.

⚡️Solar-Lichterketten sind ideal als Orientierungshilfe in der Wohnung*⚡️

[2 Stück]Solar Lichterkette Aussen, Cshare 50LED 5M 8 Modus Außenbeleuchtung...

4. Nutze Solar-Outdoor-Bodenleuchten auch drinnen

Für Garten und Balkon sind sie sehr praktisch: Solar Bodenleuchten. Sie weisen den Weg und sorgen für wohliges Ambiente. Mit dem integrierten Spieß, lassen sie sich unkompliziert in die Erde drücken – und laden so im besten Winkel zu Sonne. Genau dieser Fakt macht sie für uns als Notfallbeleuchtung interessant. Tagsüber kannst du sie im Freien laden und abends als Wegbeleuchtung in Gängen hinlegen und nutzen. Besonders spannend ist für uns vor diesem Hintergrund das Produkt von Flowood*.

Auf jeder Leuchte befinden sich acht LEDs. Die Packung bei Amazon enthält insgesamt 12 Stück Lichter. Sie benötigen acht Sonnenstunden, um zu laden und leuchten dann bis zu zehn Stunden. Außerdem verfügen sie über einen integrierten Lichtsensor.

⚡️Die Solar-Bodenleuchten kannst du als Wegbeleuchtung in Gängen verwenden*⚡️

FLOWood Solar Bodenleuchte Solarleuchte für Garten 8 LEDS Solar Außenleuchte...

Unser Fazit zum Thema Solarbeleuchtung

Die vier Solar Produkte, die wir Euch empfehlen stellen für uns großartige Ergänzungen dar. Gerade bei Beleuchtung ist es allerdings wichtig, nicht nur auf ein Pferd zu setzen und sowohl solar- als auch batteriebetriebene Alternativen vorzusorgen. So seid ihr immer gut vorbereitet – zum Beispiel in Hinblick auf Schlechtwetterperioden. Aber auch umgekehrt, wenn sich die Ladekraft der Batterien dem Ende zu neigt.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du auf diese Links klickst und etwas kaufst, bekommen wir eine kleine Provision. Alle Affiliate-Links sind mit einem Sternchen (*) markiert. Danke, dass du unser Projekt unterstützt.
Marina

Marina

Hi, ich bin Marina! Mit der Geburt unseres Sohnes im Dezember 2020 hat sich für mich so einiges verändert. Auch meine Einstellung zum Thema Krisenvorsorge - besonders für Familien. Hier auf unserem 👉 Blog teile ich mein Wissen mit Euch. Mehr über uns erfährt Ihr 👉 hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.